Die Leatherman-Story

Die Geschichte von Tim Leatherman, dem Erfinder des Originals: Des amerikanischen Multi-Tools.

Jetzt ansehen Mehr erfahren

Made of mettle

Die Geschichte des Ursprünglichen Amerikanischen Multi-Tool-Erfinders Tim Leatherman.

„Es gibt einen schmalen Grat zwischen Hartnäckigkeit und dem Unvermögen, die Realität zu akzeptieren.“
Tim's signature
Tim and Chau
Tim with a Fiat
Chau with a Fiat by a roadsign
Knife
Ja, es gibt einen
Herrn Leatherman.

Tim Leatherman (gebürtig aus Oregon) studierte Maschinenbau an der Oregon State University. Während eines Trips nach Europa im Jahr 1975 machten Tim und seine Frau Chau ständig Erfahrungen mit undichten Wasserhähnen in Hotels und diversen technischen Problemen mit ihrem klapprigen Fiat. Tim wünschte sich in diesen Momenten ein kleines, kompaktes und vielseitiges Werkzeug herbei - am besten mit einer Zange. „Ich trug ein Pfadfindermesser mit mir und benutzte es für alles, vom Brotschneiden bis zur Reparatur des Autos. Aber ich wünschte mir immer wieder, ich hätte eine Zange dabei gehabt!“.

Als Tim in die Staaten zurückkehrte, brachte er seine „Multi-Tool“-Idee mit, zusammen mit einigen Skizzen, die er auf der Reise gezeichnet hatte und machte sich an die Arbeit.

multi-tool
Ungebrochene Hartnäckigkeit

Als Tim mit dem Prototyp für sein Multi-Tool begann, dachte er, dass er einen Monat brauchen würde. Stattdessen dauerte es drei Jahre, bis er seinen Prototyp bauen und zum Patent anmelden konnte. Mit der Patentanmeldung und dem Prototyp machte er sich auf den Weg, seine Idee zu verkaufen. Jedoch zeigte keines der von ihm angesprochenen Unternehmen Interesse.

Messerfirmen dachten, seine Erfindung sei ein Werkzeug, und Werkzeugfirmen dachten, es sei ein Werbegeschenk. Schließlich schloß er sich mit seinem Studienfreund Steve Berliner zusammen und im Frühjahr 1983 war es endlich soweit. Sie erhielten ihren ersten Auftrag über 500 Werkzeuge von Cabela's und produzierten damit die ersten Leatherman-Tools.

multi-tool
Das Original

Das Original Leatherman Multi-Tool war das PST, oder besser bekannt als "Pocket Survival Tool" (zu Deutsch „Überlebenswerkzeug für die Tasche“). Nach acht Jahren der Entwicklung bestand das PST aus 13 verschiedenen Werkzeugen und wurde zu einem aufklappbaren, 140 g schweren und 10 cm langen „Werkzeugkasten“. Im ersten Jahr als Unternehmer hofften Tim und Steve, 4.000 Werkzeuge verkaufen zu können, stattdessen verkauften sie 30.000. Und in den nächsten zehn Jahren verkauften sie über eine Million PST-Multi-Tools.

Entdecke auf den folgenden Fotos mehr über Tims Geschichte - von seiner Garage bis hin zur Entstehung des Leatherman Multi-Tools.

Acht Jahre Entwicklung
Oregon outline
Seit 1983 aus Portland, Oregon

Hier in Portland, Oregon arbeiten wir alle gemeinsam mit viel Dynamik und Hingabe an unseren Innovationen. Und egal vor welcher Herausforderung oder Aufgabe wir stehen: Wir geben niemals auf. Wir packen an, genauso wie Tim und all die Konstrukteure, Arbeiter, Problemlöser, Pioniere und Abenteurer, für die wir unsere Tools hier in Portland, Oregon bauen. Und wir geben niemals auf, bevor wir es nicht geschafft haben.

Wir entwickeln und bauen unsere Tools mit Stolz in Oregon. Und das macht Leatherman zu einer amerikanischen Marke.

„Wir werden für immer ein Unternehmen aus Portland, Oregon sein.“
Tim's signature
Unser Testlabor:
Der pazifische Nordwesten

Wir entwickeln und fertigen alle unsere Tools in Portland, Oregon. Und wenn es an der Zeit ist, unsere Tools auf Herz und Nieren zu prüfen, testen wir sie im großen pazifischen Nordwesten. Vom Wandern im wilden Kaskadengebirge, über das Fischen vor der wunderschönen Küste Oregons bis hin zur Erkundung der Hochwüste im Osten - wir stellen sicher, dass unsere Tools für jedes Abenteuer und jede Aufgabe, ob groß oder klein, gemacht sind.

Probiere unsere Tools aus oder lies die Geschichten von Menschen, die dank ihrer schnellen Auffassungsgabe, ihren eigenen zwei Hände und einem Leatherman etwas unglaubliches geschafft haben.

Factory Shot One
Factory Shot Two